Führung und Kommunikation

Die Persönlichkeit eines Menschen besitzt bei einer Führungsposition eine herausragende Stellung. Die Aufgaben, die Beziehungen und die Verantwortung stellen hohe Anforderungen an eine solche Position.

Eine Führungskraft setzt Organisationsziele um, gestaltet Aufgaben, beeinflusst Beziehungen zu Mitarbeitern und Kunden, prüft und verantwortet Ergebnisse, trifft Entscheidungen und kümmert sich um ihre eigene Person.

Diese Aufgabenvielfalt und die damit verbundenen Möglichkeiten und Anreize machen eine Führungsposition für viele Menschen attraktiv. Doch zugleich erfordern diese Anforderungen an eine Führungskraft ein bestimmtes Persönlichkeitsprofil, das nur wenige Menschen von Beginn in ausreichendem Maß erfüllen.

Daher basiert die erfolgreiche Auswahl, Entwicklung und Beratung von Führungskräften sowohl auf Praxiserfahrungen als auch auf fundierten Erkenntnissen und Instrumenten der Eignungsdiagnostik und Persönlichkeitspsychologie.

Und ein solches Vorgehen wird mit der zunehmenden Verbreitung der DIN 33430 – und der neuen internationalen ISO 10667 – noch wichtiger für Organisationen.

Eine Reihe von Großunternehmen wie die Commerzbank setzen die DIN 33430  bereits um, und auch immer mehr mittelständische und kleine Unternehmen interessieren sich für dieses qualitativ hochwertige und rechtlich sichere Verfahren zur beruflichen Eignungsbeurteilung.

Gerne unterstütze ich Sie und Ihre Organisation beim Thema Führung, Kommunikation und Persönlichkeit mit meinem Angebot.