TV-Tipp: "Mein genetisches Ich" auf ARTE am 03.07.2015

Lieber Gast,

in diesem kurzen Beitrag möchte ich Ihnen eine Dokumentation empfehlen, die ARTE am 03. Juli 2015 gesendet hat: "Mein genetisches Ich" - eine Selbststudie.

Der Film ist noch bis zum 10. Juli 2015 online zu sehen (ARTE +7, Wdh. am 18.07.2015) und informiert anhand einer interessanten Selbstanalyse der dänischen Journalistin Lone Frank im Gespräch mit renommierten Wissenschaftlern (z.B. Daniel Nettle, Robert Plomin, Ahmad Hariri, James Fallon) über aktuelle Ergebnisse zur Beziehung zwischen Genen und Umwelt (Stichwort: Epigenetik) bei der Entwicklung der Persönlichkeit, ihrem Einfluss auf Verhalten und möglichen Veränderungsmaßnahmen.

Auszug aus der Beschreibung bei ARTE:

»Die Dokumentation begleitet die bekannte dänische Journalistin, Autorin und promovierte Neurobiologin Lone Frank, die mit Hilfe ihrer Gen-Karte und ihrer Familiengeschichte ihr eigenes Ich ergründet. Ihre Suche führt sie zu anerkannten Psychologen und Genetikern, mit denen sie sich über Vererbung und Umwelteinflüsse sowie deren Auswirkungen auf ihre eigene Persönlichkeit unterhält.«

Mehr zu Epigenetik bei ARTE unter: http://future.arte.tv/de/epigenetik

Mit besten Grüßen

Stefan Klemens