Teil 1

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung: SALSA oder COPSOQ als Mitarbeiterbefragung? - Teil 1 -

Im Arbeitsschutzgesetz steht seit 2013, dass der Arbeitgeber bei der Gefährdungsbeurteilung insbesondere auch die psychische Belastung bei der Arbeit zu berücksichtigen hat. Für diese Analyse können Unternehmen und Verwaltungen verschiedene Methoden einsetzen, von denen die Mitarbeiterbefragung mit standardisierten Instrumenten ein wichtiges Werkzeug ist. Der Artikel vergleicht zwei verbreitete Fragebögen, mit denen Sie die psychische Belastung bei der Arbeit ermitteln können.